Die Aquila Shipping & Shipmanagement GmbH wurde im Jahr 1996 gegründet. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit lag im Rohstoff – Handel. Hier im Bereich Erdöl und Erdgas.

In den Jahren 2010 und 2011 war die Hochphase der Kerngesellschaft, mit Ihren Tochter – Unternehmen. Auf Grund von Umstrukturierungen wurde die Gesellschaft operativ verändert und im Jahr 2016 neustrukturiert in den Markt zurückgekehrt.

Die ASS hat sich von Töchtern getrennt und die Neuausrichtungen wurde durch den Investment – Bereich „Private Equity“ ergänzt. Im Jahr 2019 wurde die Aquila Shipping & Shipmanagement durch die Branche Medizintechnologie in die heutige Endversion verändert. Basierend auf Joint-Venture Agreements greift die ASS heute auf eine fundierte Basis von Expertisen zurück, die unsere Marktposition stärken und ausbauen soll.

Im gleichen Jahr wurde neben der russischen Niederlassung in Moskau auch die deutsche Niederlassung in Duisburg geplant und gestartet. Duisburg ist das Ende der Seidenstrasse und somit prädestiniert für eine Niederlassung der ASS.